Neuenstadt am Kocher, 30.08.2012

 

 

 

 

Nach unserem Start durch den Wald am Morgen, finden dir die Cleve-Rich-Ranch und treffen eine nette, lustige und freundliche Patchworkfamilie (inklusive frecher Bruder) bei denen wir uns sofort wohlfühlen.

 

Die Pferde bekommen Heu und Hafer und wir eine Dusche und ein schönes, lustiges Frühstück mit Rührei auf der Terasse.

 

Hier belegen die Hühner mit ihrem Nest den Futtertrog der Pferde und die kleinen Geschwister werden mit dem Pony aus dem Kindergarten abgeholt. Super service!

 

Ausserdem gibt es hier die wohl coolste Handtasche der Welt. Die in Form eines Sattels ;)

 

Unser weiterer Weg führt uns nach Neuenstadt am Kocher.

Wir haben ein nettes Gespräch am Ortsbrunnen mit einem jugendlichen Pärchen. Da uns Regencapes und Wanderkarten ausgegangen sind, versuchen wir Ausschau danach zu halten.

Am Supermarkt besorgen wir zunächst unser Pausenbrot.

 

Wir treffen Peter Seemüller vom Stadtmarketing Neuenstadt, welcher sehr interessiert ist an unserer Reise. Er bietet uns Hilfe an und verspricht sich umzuhören, um eine Übernachtungsmöglichkeit für uns zu finden. So bleiben wir über das Handy in Kontakt.

In Stein am Kocher fragen wir im Ort nach Unterkunft. Wir werden zu Maria und ihrer Familie geleitet und erleben wiedermal eine unvergessliche Gastfreundschaft.

 

Kimba und Romi werden auf eine schöne Wiese mit Bäumen geleitet und bekommen Kraftfutter.

Wir dürfen duschen und werden ganz toll bekocht. Als wir essen lernen wir Lisa und ihren Bruder kennen.

Maria schenkt uns die alten Regenponchos der Kinder, in knallorange, ideal für uns!

Es war ein sehr netter Abend und wir dürfen auf den Sofas im Wohnzimmer schlafen. 

 

zurück                                                                                                                                            weiter